Das ELI – German Home Page

Ansprechpartner in Deutschland:
Alexander Ries
Montag 14-18 Uhr, Di-Do 9-13 Uhr
Karlstr.3 – 72070 Tübingen
Tel. 07071-79526-12
Fax. 07071-79526-26
alex.ries@dai-tuebingen.de

Das ELI

Das 1979 gegründete University of Delaware English Language Institute (ELI) bietet die besten Englisch-Intensivkurse für Vollzeitstudenten und Berufstätige in den Bereichen Wirtschaft und Jura sowie für Englischlehrer und andere Interessenten. Das ELI ist eine akademische Einheit innerhalb des Fachbereichs Arts and Science der Universität Delaware.

Zurück zum Hauptmenü

Universität Delaware

Die Universität Delaware, deren Geschichte bis 1743 zurückgeht, ist eine innerhalb und außerhalb der USA anerkannte Hochschule.

Studierende. Etwa 20.000 Studierende sind an der Universität Delaware in Bachelor- und Masterstudiengängen immatrikuliert. Hierzu gehören 1000 ausländische Studierende aus 100 Ländern, wobei in jedem Unterricht des ELI 35 Länder vertreten sind.

Colleges und Programme. Die Universität Delaware umfasst sieben Colleges, an denen 125 Bachelor-Abschlüsse und 158 Master-Abschlüsse sowie Promotionsstudiengänge angeboten werden. Das English Language Institute (ELI) ist eine auf dem Universitätsgelände angesiedelte akademische Einheit der Universität.

Wichtigste Studienfächer. Die Universität Delaware genießt in vielen Fächern einen ausgezeichneten Ruf. Masterstudiengänge wie Chemical Engineering, Education, Marine Studies, Physical Therapy und Urban Affairs gehören laut US News and World Report zu den besten in den Vereinigten Staaten. Die Colleges der Universität sind in hohem Maße akkreditiert. Dies gilt auch für das ELI, in diesem Fall von der Commission on English Language Program Accreditation (CEA).

Ranking. Die Universität Delaware rangiert in den Bewertungsskalen konsequent als eine der besten in den Vereinigten Staaten. Zu den Platzierungen gehören unter anderem:

  • Eine der 30 besten öffentlichen Universitäten in den Vereinigten Staaten (laut Liste des U.S. News and World Report: „America’s Best Colleges 2008“)
  • Platz zwei der „am besten vernetzten Colleges“ (Zeitschrift Yahoo! Internet Life, 1999)

Zurück zum Hauptmenü

Lage

Das University of Delaware English Language Institute (ELI) befindet sich in der Stadt Newark im US-Bundesstaat Delaware.

Übrigens ist die Stadt Newark in Delaware nicht dieselbe wie die Stadt Newark in New Jersey.

Nahe gelegene Städte. Newark liegt in der Nähe einige der interessantesten Städte der USA. Die Entfernung von Newark mit dem Auto oder Bus beträgt:

  • 45 Minuten bis Philadelphia (80 km)
  • 55 Minuten bis Baltimore (92 km)
  • 2 Stunden bis New York City (212 km)
  • 2 Stunden bis Washington, DC (155 km)
  • 6 Stunden bis Boston (556 km)

Außerdem ist Newark nur 2 Stunden entfernt von Stränden und Skigebieten! Landkarte ansehen.

Über Delaware. Delaware befindet sich im Nordosten der Vereinigten Staaten und ist benachbart mit den US-Bundesstaaten Maryland, Pennsylvania und New Jersey. Obwohl Delaware einer der kleinsten US-Bundesstaaten ist, befindet er sich in der Näher einiger der wichtigsten historischen, kulturellen, politischen, juristischen, Wirtschafts- und Finanzzentren.

  • Steuerfreies Einkaufen. Delaware ist an der Ostküste der Vereinigten Staaten sehr beliebt, weil man in diesem US-Bundesstaat Produkte und Dienstleistungen steuerfrei einkaufen kann. Steuerfreies Einkaufen geht in Delaware Hand in Hand mit niedrigen Lebenshaltungskosten.
  • Schwerpunkt Wirtschaft. Delaware gilt als „Bankzentrum“ der Vereinigten Staaten. Über die Hälfte der 500 größten Unternehmen des Landes haben hier ein Firmensitz.

Für weitere Informationen über Delaware hier klicken.

Über Newark.

  • Bevölkerung. Newark ist eine Kleinstadt mit etwa 30 000 Einwohnern, darunter viele Studentinnen und Studenten der Universität Delaware.
  • Atmosphäre. Newark ist geprägt von ruhiger, sicherer Universitätsatmosphäre mit viel Charme und Schönheit. Es ist hier nicht ungewöhnlich, dass man von fremden Menschen angelächelt und gegrüßt wird – in Geschäften, Lebensmittelmärkten, Restaurants oder im Kino.
  • Main Street. Der Campus ist um die Main Street angeordnet, dem Mittelpunkt des kommerziellen, studentischen und kommunalen Lebens von Newark. Zwischen den Unterrichtseinheiten bietet es sich an, durch das Stadtinnere zu bummeln und in einem Straßencafé oder einer Gaststätte Kaffee zu trinken oder einen Happen zu essen. Das Nachtleben in den örtlichen Pubs und Cafés bietet Live-Konzerte und Gelegenheiten zum Tanzen. Da es im US-Bundesstaat Delaware keine Verkaufssteuer (Sales Tax) gibt, ist das Leben und Einkaufen in Newark sehr viel günstiger als in vielen Großstadtregionen des Landes.
  • Tradition. Newark hat auch „normale“ Wohngebiete. Bei vielen jährlichen Events und Feiern treffen sich die Studierenden und andere Teile der Bevölkerung auf der Main Street. Dies geschieht unter anderem bei der Memorial Day Parade, während Newark Night, bei der Halloween Parade, an den Newark Community Days und den Outdoor Summer Concert Series. Das kommunale Leben der Universitätsstadt wird ergänzt durch Gotteshäuser aller Weltreligionen.

Für weitere Informationen über Newark hier klicken.

| Zurück zum Hauptmenü |

Mission Statement

Das Mission Statement der ELI lautet:

„Der Lehrkörper und die Mitarbeiter des ELI bemühen sich jeden Tag durch kompromissloses Engagement im Interesse von Spitzenleistung und Erneuerung unseren Ruf als führende Institution für Intensivangebote im Fach Englisch zu verbessern. Unsere Führungsposition basiert auf einem klaren Verständnis unserer Ziele und der Mittel, mit denen diese erreicht werden.“

Als Professoren, Lehrer, Tutoren und Verwaltungsmitarbeiter haben wir uns die folgenden konkreten Ziele gesetzt:

  • Den Erwartungen unserer Studierenden hinsichtlich ihrer linguistischen, akademischen und beruflichen Kompetenz entsprechen bzw. diese übertreffen
  • Förderung des internationalen Verständnisses durch sinnvolle, interkulturelle Einbindung der Studierenden
  • Unterstützung und Hilfe für unsere Studierenden, damit der Übergang von ihrem Heimatland in die Vereinigten Staaten reibungslos verläuft
  • Deckung der alltäglichen und außergewöhnlichen Bedürfnisse unserer Studierenden, damit sie eine produktive und erfüllende Erfahrung mit dem ELI machen
  • Anwerbung der am besten qualifizierten und erfahrenen Englischexperten und anderen Mitarbeitern sowie ständige Förderung ihrer beruflichen Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein für die Lösung von Problemen, wobei der Umgang mit einander die gleiche Priorität hat wie der Austausch mit unseren Kunden – mit dem Ansatz der gegenseitigen Unterstützung
  • Verantwortungsvoller Umgang mit unseren Mitteln und finanzieller Sachverstand, ohne den hervorragenden Wert der ELI-Bildung zu beeinträchtigen
  • Bereicherung der Universität Delaware und der örtlichen Kommunen, Förderung des kulturellen Austausches und Verständnisses

Stand: 19. Mai 1999

Zurück zum Hauptmenü

Fakultät und Lehrkörper

Sämtliche Mitglieder des Lehrkörpers sind Angestellte der Universität. Sie sind entweder englische Muttersprachler oder haben gleichwertige Sprachkenntnisse. Als Abschluss haben sie entweder einen Master oder ein Ph.D. in English as a Second Language oder Applied Linguistics. Zudem verfügen sie über eine fundierte Ausbildung und umfangreiche Erfahrung mit dem Unterrichten von English as a Second Language (ESL).

Unsere Professoren und Lehrer sind aktive Mitglieder von Berufsverbänden wie TESOL und NAFSA. Des Weiteren haben sie sich auf dem Gebiet von ESL in Form von Forschung, Veröffentlichungen und pädagogischen Innovationen einen Namen gemacht. Die Mitglieder unseres Lehrkörpers haben Lehrbücher verfasst, die neue Wege beschreiten. Im Einklang mit der individuellen Aufmerksamkeit unserer Privattutoren zeichnen sich auch unsere Professoren und Lehrer durch eine Aufgeschlossenheit aus, die durch einen Schwerpunkt auf den Einzelnen geprägt ist. Im Laufe der Zeit haben viele Regierungsbehörden und Universitäten sich an unseren ELI-Lehrkörper gewandt, um sich bessere Unterrichtsmethoden an zu eignen.

| Weitere Informationen über den ELI-Lehrkörper | Zurück zum Hauptmenü |

Unterrichtsräume

Das English Language Institute (ELI) befindet sich auf dem Campus der Universität Delaware  in einer ansehnlichen Villa sowie in daran angeschlossenen Gebäuden. Die ELI-Gebäude beherbergen Klassenzimmer, Lehrerzimmer und Verwaltungsräume sowie das hochmoderne Self-Access Learning Center und unser Tutoring Center. Jedes Klassenzimmer ist ausgestattet mit WiFi und unterschiedlichen Multimedia-Technologien. Alle Gebäude sind nur einen kurzen Fußweg voneinander entfernt.

Alle ELI-Studierende erhalten einen Studentenausweis und ein E-Mail-Konto der Universität. Der Studentenausweis gewährt Zutritt zu vielen Einrichtungen und Nutzung von Angeboten der Universität Delaware, darunter.

  • Über 30 Computerpools auf dem Campus, an denen die Studierenden ans Internet können, ihre E-Mails lesen und Hausaufgaben machen können
  • Die Universitätsbibliothek, Morris Library, befindet sich in der Mitte des Campus. Sie hat einen Bestand von fast drei Millionen Bänden und eine hochmoderne Technologie zum Aufruf von Informationen
  • Drei große Turnhallen, zwei Halleneisbahnen (die auch im Sommer genutzt werden), ein Hallenbad, ein Freibad und viele Fußballfelder, Basketball- und Tennisplätze
  • Eine Konzerthalle, zwei Kinos und eine professionelle Bühne mit vielen künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen
  • Mensas und Imbissecken an vielen Stellen des Unigeländes
  • Kostenloser Uni-Pendelverkehr

| Weitere Einzelheiten zu unseren Einrichtungen und Fotos | Zurück zum Hauptmenü |

Standards und Akkreditierung

Das ELI ist Mitglied des Consortium of University and College Intensive English Programs (UCIEP) sowie der American Association of Intensive English Programs (AAIEP). Diese Organisationen fördern die professionellen Qualitätsstandards der Englischprogramme. Das ELI entspricht zudem den Core Standards von TESOL (Teachers of English to Speakers of Other Languages).

Akkreditierung. Das English Language Institute (ELI) an der Universität Delaware ist akkreditiert von der Commission on English Language Program Accreditation (CEA) und hat sich zur Einhaltung der CEA-Standards für English Language Programs verpflichtet.

| Weitere Informationen über die CEA-Standards | Zurück zum Hauptmenü |

Kommentare der Studierenden zum ELI

Seit über 30 Jahren sind Studierende mit Freude am ELI. Die Eindrücke der Studierenden sind in Form von Videos hier auf unserer Website veröffentlicht (hier klicken).

Zurück zum Hauptmenü

Programme

Das ELI bietet vielfältige, sehr gute Englisch-Intensivangebote für Vollzeitstudenten und Berufstätige in den Bereichen Wirtschaft und Jura sowie Englischlehrer und Nicht englisch Muttersprachler.

Das Programmangebot umfasst:

  • Intensive English Program (mit General English, English for Academic Purposes, Business English, English Through American Culture)
  • Conditional Admissions Program (CAP)
  • PreMBA
  • American Law and Legal English Institute (ALLEI)
  • TOEFL-Vorbereitung
  • Abendkurse
  • Sonderprogramme (einschließlich EFL Teacher Training, Executive English, Customized English for Specific Purposes und mehr)

Intensive English Program (IEP)

Das Intensive English Program (IEP) ist der Kern des ELI. IEP-Kurse sind vor allem auf die folgende Zielgruppe zugeschnitten:

  • Studierende, die sich auf BA- oder MA-Studiengänge an amerikanischen Universitäten vorbereiten
  • Berufstätige, die aus beruflichen Gründen Englisch lernen möchten
  • Schüler und Erwachsene, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten

Kurstermine. Studierende können ihr Studium mit jeder der sechs so genannten „Sessions“ das ganze Jahr über beginnen. Die Sessions betragen zwei Monate*, und es ist möglich mehrere Sessions gleichzeitig zu belegen. Für Kalender mit Kursüberblick hier klicken.

Stufen and Unterrichtsplan. Die Englischkurse am ELI sind in sechs Stufen aufgeteilt. Alle neuen Studenten müssen einen Einstufungstest ablegen, mit dem ihre bisherigen Englischkenntnisse bewertet werden. Die Stufen (Level) umfassen „Anfänger“ (Beginner) bis „sehr fortgeschritten“ (High Advanced):

  • Level I:              Beginner
  • Level II:             High Beginner
  • Level III:            Intermediate
  • Level IV:           High Intermediate
  • Level V:            Advanced
  • Level VI:           High Advanced

Die Kurse der Stufen I, II und III konzentrieren sich auf General English und die Vermittlung von Grundlagen.

Studierende der Stufen IV, V und VI können sich für jeden beliebigen Schwerpunktbereich entscheiden. Weitere Informationen über die verschiedenen Schwerpunktbereiche finden Sie im gleichnamigen Abschnitt unten.

Unterrichtseinheiten. Jede Session umfasst mehr als  224 Stunden Unterricht im Klassenzimmer, im Sprachlabor und Einzelunterricht mit Tutoren.

Kurse: Jeder Student belegt zwei Kurse, die in zwei Kategorien aufgeteilt sind: Hörverständnis/Sprechen und Lesen/Schreiben.

  • Kurs Hörverständnis/Sprechen: In diesem Kurs werden die allgemeinen Sprachkenntnisse des Teilnehmers vertieft. Dabei geht es vor allem um freies Sprechen, Grammatik, Aussprache und Hörverständnis. In diesen Kursen werden bewährte Methoden verwendet, in denen Englisch auf sinnvolle Weise angewandt wird, damit Konzepte und Bedürfnisse kommuniziert werden und Probleme gelöst werden können. Gleichzeitig wird dadurch das studentische Leben auf dem Campus und in den jeweiligen Gemeinschaften gefördert. (10 Stunden pro Woche)
  • Kurs Lesen/Schreiben: In diesen Kursen werden die Englischkenntnisse in folgenden Bereichen vertieft: Lesen, Schreiben, Grammatik, Vokabeln und Propädeutik. Im Unterricht werden diese Fertigkeiten integriert, um die schriftliche Verständigung beim Lesen und Schreiben zu verbessern, indem das Niveau des Unterrichts schrittweise angehoben wird. (10 Stunden pro Woche)

Tutoring: Das ELI ist das einzige Intensive English Program in den Vereinigten Staaten, das im Rahmen des Full Intensive Program ohne zusätzliche Gebühren Einzelunterricht mit ausgebildeten Tutoren anbietet.

Die Studierenden haben die Wahl zwischen Private Tutoring (2 Stunden pro Woche), wo sie alleine speziell gefördert werden, oder Cluster Tutoring (3 Stunden pro Woche), wo drei bis vier Studierende zwei Stunden mit einem Tutor ein bestimmtes Thema wie Aussprache oder Grammatik behandeln, und zusätzlich eine Stunde Einzelunterricht. (2-3 Stunden pro Woche)

Self-Access Learning Center (SALC): Das SALC ergänzt den Unterricht im Klassenzimmer mit hochmoderner Technologie für Sprachtraining. In unserem neuen SALC können die Studierenden Computer benutzen, Lesen, Fernsehprogramme mit Untertiteln anschauen und Aufzeichnungen bzw. Hilfe von einem SALC-Koordinator erhalten. Ihnen stehen E-Mail, das Internet, besondere ESL-Software und Online-Sprachspiele, in denen Aussprache, Grammatik, Lesen, Schreiben und Hörverständnis gefördert werden, zur Verfügung. Programme zur Übung und Vorbereitung auf TOEFL, GMAT und GRE stehen ebenfalls zur Verfügung. (3-5 Stunden pro Woche). Zur SALC-Website bitte hier klicken.

Sprachlabor: Mit einer Vielzahl an Video- und Audio-Materialien, bietet unser Sprachlabor die Möglichkeit zusätzlichen Übens durch die Förderung des Hörverständnisses und Vokabeltraining. (2 Stunden pro Woche)

Tracks of Study. Es stehen 4 Unterrichtsschwerpunkte (Tracks of Study) zur Verfügung: General English (Allgemeines Englisch), English for Academic Purposes (Englisch für akademische Zwecke), Business English (Wirtschaftsenglisch) und English through American Culture (Englisch mittels amerikanischer Kultur).

In den jeweiligen Unterrichtsschwerpunkten werden folgende Sprachkenntnisse vermittelt:

  • Hörverständnis
  • Freies Sprechen
  • Mündliche Artikulation
  • Lesen
  • Grammatik
  • Schreiben
  • Vokabeln

General English: Der Kurs General English (Allgemeines Englisch) wird auf allen sechs Stufen angeboten, um die Englischkenntnisse der Studierenden unter unterschiedlichen Bedingungen des sprachlichen Austausches zu fördern. Dabei eignen sich die Lernenden Sprachkompetenz für berufliche und private Anwendungen an, die in interaktiven Übungen reelle Bedingungen des Alltags simulieren.

Für weitere Informationen über General English hier klicken.

English for Academic Purposes (EAP): Der Kurs EAP bietet Sprachunterricht zur Vorbereitung auf das Studium an amerikanischen Universitäten.

Die Schwerpunkte des Unterrichts für das akademische Umfeld umfassen:

  • Ablegen von Klausuren und Anfertigen von Notizen
  • Verwendung akademischen Vokabulars
  • Kritisches Lesen und Schreiben
  • Aufnahmevermögen für Vorlesungen
  • Propädeutik (Nutzung wissenschaftlicher Hilfsmittel)
  • Verfassen von Texten (einschließlich Hausarbeiten)

Studierende des akademischen Schwerpunkts (Academic Track) können sich unter bestimmten Bedingungen (Conditional Admissions) um einen Studienplatz an der Universität Delaware und unserer Partneruniversitäten bewerben.

Für weitere Informationen über English for Academic Purposes hier klicken | Für weitere Informationen über das Conditional Admissions Program hier klicken.

Business English. Der Kurs Business English (Wirtschaftsenglisch) beinhaltet Sprachunterricht und Übungen im Wirtschaftskontext, einschließlich Geschäftskorrespondenz, Verhandlungen, Präsentationen, informelles Networking, Wirtschaftsvokabeln, Berichte und Angebote erstellen, Fachbereichsvokabeln und Lesen für berufliche Zwecke.

Für weitere Informationen über Business English hier klicken

English Through American Culture. Der Kurs English Through American Culture (Englisch in der amerikanischen Kultur) basiert auf dem Studium der amerikanischer Kultur, Geschichte, Gesellschaft und Gemeinschaft. Besondere Unterrichtskomponenten und Ausflüge ergänzen den Unterricht im Klassenzimmer.

Für weitere Informationen über English through American Culture hier klicken

| IEP Termine und Studiengebühren | Bewerbung | Zurück zum Hauptmenü |

Conditional Admissions Program (CAP)

Kein TOEFL? Kein Problem!

Lassen Sie sich von einem schlechten TOEFL-Ergebnis nicht davon abhalten, sich an einer Universität in den USA zu bewerben!

Wenn Sie kein TOEFL-Ergebnis vorlegen können oder eine niedrige TOEFL-Punktezahl haben, jedoch ausgezeichnete Noten nachweisen können, werden Sie über das Conditional Admissions Program (CAP) des ELI unter Umständen trotzdem an mehreren Universitäten angenommen!

Über CAP bietet die Universität Delaware (und mehrere Partneruniversitäten) qualifizierten ausländischen Studenten einen Studienplatz, wenn sie zuerst durch Teilnahme am ELI ihre Englischkenntnisse verbessern. Wenn CAP-Studenten die sprachlichen Voraussetzungen ihrer Universitätsprogramme erfüllen, können sie ihre regulären Kurse belegen – ohne dass eine TOEFL-Prüfung notwendig ist!*

Diese Zulassung unter Bedingungen ist möglich für Kurse des BA (Undergraduate) und MA (Graduate). Weitere Informationen erhalten Sie über die folgenden Links:

CAP orientiert sich an einer Struktur, die dem Intensive English Program ähnlich ist. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt des Intensive English Program.

| CAP Termine und Studiengebühren | Zurück zum Hauptmenü |

PreMBA

Unser PreMBA-Programm hilft auf folgende Weise bei der Zulassung zu Graduate-Programmen an Universitäten in den USA:

  • GMAT-Vorbereitung
  • Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch
  • Bewerbung für GMAT und Applikationsbewerbung Entwicklung
  • Orientierungs- und Entscheidungshilfe für MBA-Programme je nach beruflichen Zielen und akademischem Profil
  • Kooperation mit MBA-Programmen, die eine Zulassung unter Bedingungen anbieten

Damit Ihr Erfolg auch nach der Zulassung zu einem MBA-Programm gewährleistet ist, bietet unser PreMBA-Programm Folgendes:

  • Praktische Übung mittels Fallstudien
  • Vertiefung der mündlichen Präsentation und interkulturellen Kommunikation
  • Vertiefende Textanalyse durch Lesen und Schreiben auf Niveau von MBA-Programmen
  • Vermittlung von Vokabeln und Konzepten zu den Themen Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Finanzwesen
  • Workshops und Vorlesungen geleitet von Unternehmensgründern und MBA-Lehrkörper

Programmdauer. Das Pre-MBA-Programm besteht aus vier Kursen auf Stufe VI: Zwei Kurse Lesen/Schreiben und zwei Klassen Hörverständnis/Sprechen. Pro Session dürfen nur ein Kurs Lesen/Schreiben und ein Kurs Hörverständnis/Sprechen belegt werden. Daher dauert es zwei ELI-Sessions (etwa vier Monate), um das Pre-MBA abzulegen.

Das Pre-MBA wird allen Teilnehmern per Urkunde bescheinigt, die alle vier Kurse absolviert haben und in allen diesen Kursen mindestens die Note B+ haben. Studierende, die unter Bedingungen zum MBA-Programm der Universität Delaware zugelassen werden, müssen diese Voraussetzungen erfüllen, bevor sie ihren Unterricht an der Universität beginnen können.

WICHTIG: Neue Studenten müssen nach ihrer Ankunft am ELI einen Einstufungstest zur Bewertung ihrer Englischkenntnisse ablegen. Nur Teilnehmer der Stufe VI werden zu diesem Programm zugelassen.

| Weitere Informationen über das PreMBA | PreMBA Termine und Studiengebühren | BewerbungZurück zum Hauptmenü |

American Law and Legal English Institute (ALLEI)

Das American Law and Legal Institute (ALLEI) der Universität Delaware wurde 1998 gegründet, um internationalen Jurastudenten praktische Einführungen in das US-Rechtswesen und juristische Korrespondenz auf Englisch anzubieten.

Dieses Programm profitiert in einziger Weise von den Erfahrungen der Rechtsfachleute im US-Bundesstaat Delaware und vor allem von den rechtlichen Aktivitäten des hiesigen Court of Chancery, einem internationalen Zentrum für gewerbliche und kommerzielle Rechtsprozesse. Ein großer Teil der Rechtstreite des US-Gewerbes findet in Delaware statt, und zur Delaware Bar Association gehören einige der renommiertesten Anwälte und Richter der Vereinigten Staaten. Viele von ihnen gehören seit Bestehen des ALLEI dem Lehrkörper an.

Das vierwöchige ALLEI-Programm umfasst 120 Stunden Unterricht und praktische Komponenten, einschließlich Kurse, Seminare, Exkursionen und kulturelle Aktivitäten.

ALLEI-Teilnehmer müssen mindestens die mittlere Stufe Englisch (Intermediate) beherrschen, um an diesem Programm teilnehmen zu können.

| Weitere Informationen über ALLEI | ALLEI Termine und Studiengebühren | Bewerbung | Zurück zum Hauptmenü |

TOEFL-Vorbereitung

Dieser Kurs besteht per Session aus fünf Stunden pro Woche (sieben Wochen lang) (Termine und Studiengebühren). In diesem Kurs werden die Kenntnisse vermittelt, um besser auf die TOEFL-Prüfung vorbereitet zu sein. Kursziele:

  • Erläuterung des Testformats und Anweisungen für den Test
  • Vermittlung der Arten von Fragen, die in den einzelnen Testabschnitten gestellt werden
  • Erkennen von Schwachstellen der Teilnehmer
  • Förderung derjenigen Sprachkenntnisse, die zum Bestehen des Tests erforderlich sind

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an diesem Kurs alleine nicht ausreicht, um die Voraussetzungen zur Erteilung eines Studentenvisums zu erfüllen. Ausländische Studenten müssen in einem Vollzeit-Programm des ELI zugelassen sein, um den TOEFL-Vorbereitungskurs absolvieren zu können.

Die Schwerpunkte liegen bei den Themen Hörverständnis, Grammatik und Lesen. Zu den Unterrichtsmitteln gehören Übungen, mit denen bestimmte Gebiete der englischen Sprache und der Umgang mit Prüfungsaufgaben sowie TOEFL-Übungstests vertieft werden.

Termine und Studiengebühren | Zurück zum Hauptmenü |

Abendkurse

Zu diesem Programm gehören halbintensive Kurse in Englisch als Fremdsprache (English as a Second Language). Der Unterricht findet abends statt, um Berufstätigen die Gelegenheit zu bieten, an diesen Kursen teilzunehmen.

Termine. Die neunwöchigen Abendkurse werden vier Mal pro Jahr angeboten. Der Unterricht findet montags und mittwochs bzw. dienstags und donnerstags von 19 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Um die Termine der Abendkurse anzuzeigen, hier klicken.

Die Einstufungstests finden jeweils am ersten Unterrichtstag statt.  Der Test beginnt um 19 Uhr an der 189 West Main Street.

Beschreibung des Kurses und der Unterrichtsstufen. Zwei halbintensive Kurse decken alle Gebiete der Fremdsprache ab: Grammatik, Hörverständnis, Sprechen, Lesen, Schreiben, Aussprache und Vokabeln. Für jeden Kurs werden drei Stufen (Levels) von Anfänger (Beginner) bis Fortgeschritten (Advanced) angeboten:

  • Level 1: Beginner to High Beginner
  • Level 2: Low Intermediate to Intermediate
  • Level 3: High intermediate to Advanced

Damit ein Kurs  stattfinden kann, müssen mindestens fünf Studenten eingeschrieben sein.

| Termine und Studiengebühren | Bewerbung | Zurück zum Hauptmenü |

Sonderprogramme

Das English Language Institute (ELI) hat eine lange Tradition des Angebots besonderer Programme für Führungskräfte, Englischlehrer und bestimmte Gruppen internationaler Arbeitgeber oder Studierender. Das ELI arbeitet dabei eng mit Schulen und Hochschulen, Regierungsorganisationen und Firmen zusammen, um einen Englischunterricht zu gestalten, der die beruflichen Ziele und zeitlichen Möglichkeiten der jeweiligen Sponsoren berücksichtigt.

Weitere Informationen, einschließlich Kontakt des English Language Institute, erhalten Sie über die folgenden Links:

Zurück zum Hauptmenü

Termine und Studiengebühren

Die Termine und Studiengebühren für alle unsere Programme befinden sich auf unserer Website. Bitte hier klicken.

Zurück zum Hauptmenü

Bewerbung

Für Bewerbungen im Rahmen unserer Programme bitte hier klicken.

Zurück zum Hauptmenü

Unterkunft

Studentenwohnheime (auf dem Campus): Christiana Towers ist ein Studentenwohnheim mit Apartments auf dem Campus der Universität Delaware. In den Gebäuden befinden sich Studierende der Universität Delaware und des English Language Institute. Jedes Appartement hat zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine kleine Küche und ein Badezimmer. Jedes Schlafzimmer ist für zwei Studierende. Es stehen keine Einzelzimmer zur Verfügung. Für weitere Informationen über die Studentenwohnheime bitte hier klicken.

Gastfamilien: Über unser Homestay-Programm können Studenten bei amerikanischen Gastfamilien wohnen. Studierende, die bei Gastfamilien leben, haben die Erfahrung gemacht, dass sich ihre Englischkenntnisse durch den täglichen Austausch mit den Familien erheblich verbessern. Diese Art der Unterkunft bietet eine geschützte, saubere und menschliche Atmosphäre während des Studiums in Newark, Delaware. Für weitere Informationen über die Studentenwohnheime bitte hier klicken.

Studio Green und West Knoll Apartments. Studio Green und West Knoll Apartments bieten Mietverträge mit kurzer Laufzeit für ELI-Studenten, die nicht auf dem Universitätsgelände leben möchten. Die Apartments befinden sich neben dem Campus der Universität Delaware und sind in Fußnähe des English Language Institute (ELI). Für weitere Informationen über Studio Green bitte hier klicken.

INNternationale. Das INNternationale ist eine Wohn- und Konferenzeinrichtung für ausländische Studenten, Austauschprofessoren, internationale Gäste und BA- bzw. MA-Studenten der Universität Delaware, die an einer internationalen Wohnatmosphäre interessiert sind. Für weitere Informationen über das INNternationale bitte hier klicken.

Mietkosten. Alle Wohngebühren sind auf unserer Website zur Ansicht verfügbar.

Zurück zum Hauptmenü

Studierende

Zukünftige Studierende: Weitere Informationen zu folgenden Themen:

  • Entscheidungshilfe für ELI-Programme
  • Ankunftspläne und Reisevereinbarungen
  • Erfahrungsberichte früherer Studenten über ELI
  • Fotos vom Leben am ELI

Derzeit immatrikulierte Studierende: Um das Current Student Portal anzuzeigen hier klicken. Es enthält alle Informationen, die von unseren Studierenden benötigt werden, um mit dem ELI erfolgreich zu sein.

Alumni: Für weitere Informationen über die ELI-Gemeinschaft hier klicken.

Zurück zum Hauptmenü

Print Friendly

Comments are closed